Europäische Kommission > EJN > Gerichtsorganisation > Republik Tschechien

Zuletzt aktualisiert am 03-04-2009
Druckfassung Zu Favoriten hinzufügen

Gerichtsorganisation - Republik Tschechien

org_justice_cze_de

Das Verfassungsgericht der Tschechischen Republik steht außerhalb des Systems der Instanzgerichte. An der Spitze des VerfG ČR steht der Präsident und zwei Vizepräsidenten; es besteht aus 12 Verfassungsrichtern. Das Gericht kann der Natur der Sache nach im Plenum entscheiden oder in einem der vier aus drei Verfassungsrichtern gebildeten Senate entscheiden.

« Gerichtsorganisation - Allgemeines | Republik Tschechien - Allgemeines »

Zuletzt aktualisiert am 03-04-2009

 
  • Gemeinschaftsrecht
  • Internationales Recht

  • Belgien
  • Bulgarien
  • Republik Tschechien
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Estland
  • Irland
  • Griechenland
  • Spanien
  • Frankreich
  • Italien
  • Zypern
  • Lettland
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Ungarn
  • Malta
  • Niederlande
  • Österreich
  • Polen
  • Portugal
  • Rumänien
  • Slowenien
  • Slowakei
  • Finnland
  • Schweden
  • Vereinigtes Königreich