Navigationsleiste

Mehr unternehmerische Initiative

19-07-2012

Mehr unternehmerische Initiative

Die KMU sind die allerwichtigste Quelle von Beschäftigung und Wachstum. Neue Unternehmen haben das größte Beschäftigungspotenzial: Sie schaffen jedes Jahr 4,1 Mio. neue Arbeitsplätze in Europa. In diesen schwierigen Zeiten braucht Europa mehr neue Unternehmer. Obwohl nur 11 % der europäischen Bürger Unternehmer sind, wären 45 % gerne ihr eigener Chef, wenn dies möglich wäre. Um dieses riesige Potenzial für Beschäftigung und Wachstum zu erschließen, will die Kommission im Herbst 2012 einen Aktionsplan lancieren, mit dem die unternehmerische Initiative auf allen Ebenen gefördert werden soll. Sie hat in diesem Zusammenhang eine öffentliche Konsultation über mögliche Maßnahmen zur Förderung der unternehmerischen Initiative auf EU- sowie auf regionaler und lokaler Ebene eingeleitet. Die Kommission ist insbesondere an Ideen in folgenden Bereichen interessiert: Förderung des Unternehmergeistes an Schulen und Hochschulen, das unternehmerische Potenzial bei Frauen und Senioren, spezifische Gruppen von potenziellen Unternehmern. Sie können Ihre Meinung hierzu bis zum 1. Oktober 2012 äußern.

    Feedback

    Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?
    JaNein

    Wonach haben Sie gesucht?

    Haben Sie Vorschläge?

    Links zum Thema