Navigationsleiste

Europäische Krankenversicherungskarte: praktische Anleitung für Ihr Smartphone

05-06-2012

Smartphones

Gerade rechtzeitig zum Sommer, zur Fußball-EM und zu den Olympischen Spielen in London hat die Europäische Kommission eine Anwendung für Smartphones mit einer Erläuterung der Europäischen Krankenversicherungskarte herausgebracht. Mit dieser Karte kann der Inhaber bei Krankheit oder Unfall während einer Reise oder eines vorübergehenden Aufenthalts in 31 europäischen Ländern (in den 27 EU-Mitgliedstaaten sowie in Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz) gesundheitliche Versorgungsleistungen im Rahmen des öffentlichen Gesundheitssystems in Anspruch nehmen. Diese praktische Anleitung enthält allgemeine Informationen über die Karte, Notruf-Telefonnummern, eine Liste der abgedeckten Behandlungen und Kosten sowie darüber, wie man die Kostenerstattung beantragt und an wen man sich bei Verlust der Karte wenden kann. Die Anwendung ist in 24 Sprachen verfügbar. Sie ist mit den Plattformen iOS, Android und Windows 7 Mobile kompatibel. Wichtiger Hinweis: Die Karte kann von der App weder ausgestellt noch heruntergeladen werden, sondern muss im Voraus bei den nationalen Krankenversicherungsträgern beantragt werden.

    Feedback

    Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?
    JaNein

    Wonach haben Sie gesucht?

    Haben Sie Vorschläge?

    Links zum Thema