Navigationsleiste

Jährliche Inflationsrate im Euroraum unverändert bei 2,7 %

17-04-2012

Jährliche Inflationsrate im Euroraum unverändert bei 2,7 %

Die jährliche Inflationsrate im Euroraum hat sich im März 2012 im Vergleich zum Vormonat nicht verändert und lag – wie auch im Vorjahr – bei 2,7 %. Im März 2012 betrug die monatliche Inflationsrate 1,3 %, wohingegen die jährliche Inflationsrate der EU insgesamt bei 2,9 % lag. 2011 hatte diese 3,1 % betragen. Die niedrigsten jährlichen Raten wurden in Schweden (1,1 %), Griechenland (1,4 %) und Bulgarien (1,7 %) gemessen, die höchsten in Ungarn (5,5 %) und Estland (4,7 %). In Belgien ist die jährliche Inflationsrate im März 2012 im Vergleich zum Vormonat um 0,2 % gestiegen und lag bei 3,1 %.

    Feedback

    Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?
    JaNein

    Wonach haben Sie gesucht?

    Haben Sie Vorschläge?

    Links zum Thema