Navigationsleiste

MEDIA Mundus: EU-Kommission fördert internationale Filmprojekte mit 5 Millionen Euro

13-03-2012

MEDIA Mundus:  EU-Kommission fördert internationale Filmprojekte mit 5 Millionen Euro

Mit diesen Projekten soll der Vertrieb europäischer Filme auf außereuropäischen Märkten und umgekehrt gefördert werden. Auch das belgische Projekt „The EP2C Training Programme“ ist Teil der 35 ausgewählten Projekte. Aus dem Programm MEDIA Mundus, das für den Zeitraum 2011–2013 über einen Haushalt von 15 Millionen Euro verfügt, werden Projekte zur Mobilität und zum Austausch zwischen europäischen Regisseuren und ihren Kolleginnen und Kollegen aus der ganzen Welt gefördert. Mit ihrem Programmvorschlag „Kreatives Europa“, das 2014 anlaufen soll, plant die Kommission, mehr als 900 Millionen Euro für MEDIA und MEDIA Mundus bereitzustellen. Die endgültige Entscheidung über die Fördermittel treffen das Europäische Parlament und die EU-Länder.

    Feedback

    Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?
    JaNein

    Wonach haben Sie gesucht?

    Haben Sie Vorschläge?

    Links zum Thema