Navigationsleiste

Kosten des „Nicht-Europa“: 110 Milliarden Euro jährlich

29-02-2012

Kosten des „Nicht-Europa“: 110 Milliarden Euro jährlich

Wäre Europa endlich ein großer Binnenmarkt für die elektronische Kommunikation, so würde sich dies in einem jährlichen BIP-Wachstum von 0,8 % niederschlagen – das entspricht einer Wertschöpfung in der Größenordnung von 110 Milliarden Euro! Dies geht aus einer am Mittwoch von der Europäischen Kommission vorgelegten Studie hervor. Bis zum Erreichen dieses Zieles sind noch einige wichtige Etappen zu durchlaufen: Es ist notwendig, die Regeln zu vereinheitlichen und eine wirkliche Koordinierung auf europäischer Ebene sicherzustellen.

    Feedback

    Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?
    JaNein

    Wonach haben Sie gesucht?

    Haben Sie Vorschläge?

    Links zum Thema