Navigationsleiste

Ausbau der Schelde: Niederlande müssen Versprechen einhalten

16-02-2012

Ausbau der Schelde: Niederlande müssen Versprechen einhalten

Flandern und die Niederlande sind sich uneins über den Ausbau der Schelde: Die Niederlande hatten zugesagt, als Ausgleich für den Ausbau der Wasserstraßen im westlichen Arm der Schelde einen Polder zu fluten und auf diese Weise ein Naturschutzgebiet zu schaffen. Die Niederlande haben nun eine Alternative vorgeschlagen, die weder Flandern noch die Europäische Kommission zufriedenstellt. Ein Gespräch zwischen dem EU-Umweltkommissar Janez Potočnik und dem niederländischen Minister für Landwirtschaft Henk Bleker führte zu keinem Ergebnis. Sollten die Niederlande weiterhin hart bleiben, könnte die Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren gegen das Land einleiten.

    Feedback

    Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?
    JaNein

    Wonach haben Sie gesucht?

    Haben Sie Vorschläge?

    Links zum Thema