Navigationsleiste

2,2 Millionen Belgier von Armut bedroht

08-02-2012

2,2 Millionen Belgier von Armut bedroht

Nach der neuesten Erhebung waren im Jahr 2010 rund 115 Millionen EU-Bürgerinnen und -Bürger von Armut und sozialer Ausgrenzung bedroht – das entspricht 23,4 % der Bevölkerung.
Bulgarien, Rumänien und Lettland sind besonders betroffen. Ausschlaggebend für die Berechnung des Armuts- und Ausgrenzungsrisikos sind die Einkommen, der Mangel an materiellen Mitteln und die Beschäftigungsintensität.
In Belgien sind 2,2 Millionen Menschen betroffen – darunter 14,6 %, deren Einkommen unter der Armutsgrenze liegt, und 23,2 % Kinder.

    Feedback

    Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?
    JaNein

    Wonach haben Sie gesucht?

    Haben Sie Vorschläge?

    Links zum Thema