Navigationsleiste

VersendenVersendenDruckenDrucken

Die europäischen Fonds in Flandern

Flandern erhält rund 670 Millionen Euro an europäischen Finanzmitteln.

Finanzierungsschwerpunkte im Rahmen des EFRE (201 Millionen Euro):

  • Innovation und wissensbasierte Wirtschaft: Wissens- und Kompetenztransfer an Unternehmen, NRO und öffentliche Verwaltungen;
  • Unternehmensgründungen: Ausgleich der im Zuge der Globalisierung verlagerten Unternehmen durch lokale Neugründungen;
  • Verbesserung des wirtschaftlichen Umfelds und der Raumordnung: bessere Anbindung und Entwicklung von Gebieten mit Qualitätsbetrieben;
  • Stadtentwicklung: vorrangige Sanierung benachteiligter Stadtviertel in Antwerpen und Gent. 
Die europäischen Fonds in Flandern

Erwartete Zahl neuer Arbeitsplätze: 15 000

Finanzierungsschwerpunkte im Rahmen des ESF (469 Millionen Euro):  

  • Neueinstieg und langfristige Integration in den Arbeitsmarkt durch Flexibilisierung der Übergangsphasen;
  • Eingliederung schutzbedürftiger Gruppen (Migranten, ältere oder behinderte Menschen);
  • Förderung flexibler Arbeitsformen;
  • grenzüberschreitende Innovation und Zusammenarbeit.  

Erreichter Personenkreis: 220 000 Personen

Möchten Sie ein Projektbeispiel sehen?

 

Mehr Informationen:

EFRE

ESF