Navigationsleiste

VersendenVersendenDruckenDrucken

Die europäischen Fonds in Brüssel

Die Region Brüssel-Hauptstadt erhält 87 Millionen Euro an europäischen Finanzmitteln.

Finanzierungsschwerpunkte im Rahmen des EFRE (58 Millionen Euro):  

  • Förderung der Wettbewerbsfähigkeit durch Entwicklung und Steigerung der Attraktivität problematischer Stadtviertel in Brüssel und Schaffung von Strukturen für eine nachhaltige städtische Entwicklung;
  • Stärkung des Zusammenhalts in der Region und Verbesserung des Umfelds der dort lebenden Menschen sowie der dort angesiedelten Betriebe und Vereine (insbesondere durch den Ausbau von Infrastrukturen für Beschäftigung und Ausbildung im Nahbereich).

Erwartete Zahl neuer Arbeitsplätze: 4 300

Die europäischen Fonds in Brüssel

Finanzierungsschwerpunkte im Rahmen des ESF (29 Millionen Euro): 

  • unterstützende Begleitung von Arbeitssuchenden;
  • berufliche Eingliederung vom Arbeitsmarkt ausgeschlossener oder vom Ausschluss bedrohter Menschen, auch durch Kampagnen zur Bekämpfung von Diskriminierung;
  • Erhöhung des Frauenanteils am Arbeitsmarkt;
  • Koordinierung der an der regionalen Beschäftigungspolitik beteiligten Partner.

 Erreichter Personenkreis: 70 000 Personen

 Möchten Sie ein Projektbeispiel sehen?

 BRU + : Darstellung der Brüsseler Projekte 

 

Mehr Informationen:

EFRE

ESF 

 

Die föderalen belgischen Behörden erhalten rund 45 Millionen Euro im Rahmen des ESF.
Zuständig für den ESF bei der belgischen föderalen Verwaltung: Service public fédéral de l'intégration sociale