Navigationsleiste

Auswahlverfahren, Interessensbekundungen und Wettbewerbe
VersendenVersendenDruckenDrucken

Auf dieser Seite veröffentlichen wir von der Vertretung initiierte Wettbewerbe, Aufforderungen zu Interessensbekundungen und Informationen zu Auswahlverfahren sowie ausgewählte Veröffentlichungen von verschiedenen Generaldirektionen der Europäischen Kommission.

Einen Schwerpunkt setzten wir dabei insbesondere auf EU-Wettbewerbe für SchülerInnen und Jugendliche. Wir möchten die jungen Menschen motivieren und einladen, sich an europaweiten Wettbewerben zu beteiligen.

 

Europäisches Amt für Personalauswahl - Aktuelle Auswahlverfahren

Einen Überblick über die Laufbahnmöglichkeiten in den EU-Institutionen, Erläuterungen zum Bewerbungsverfahren und Antworten auf die häufigsten Fragen sowie Hinweise auf weitere Informationsquellen erhalten Sie auf der Webseite des Europäischen Amtes für Personalauswahl (EPSO).

 

Stellenausschreibung: Exekutivdirektor (FRONTEX)

Die Stelle des Exekutivdirektors der Europäischen Agentur für die operative Zusammenarbeit an den Außengrenzen der Mitgliedstaaten der Europäischen Union (FRONTEX) ist zur Nachbesetzung ausgeschrieben.

Die Ausschreibungsunterlagen finden Sie unter folgendem Link: http://eur-lex.europa.eu/legal-content/EN/TXT/?uri=OJ:C:2014:180A:TOC

Die Einreichfrist endet am 14. Juli 2014.



 

Stellenausschreibung: Direktor des Übersetzungszentrums (COM/2014/10356)

Die Stelle des Direktors des Übersetzungszentrums in Luxemburg ist ausgeschrieben.

Die Ausschreibungsunterlagen finden Sie unter folgendem Link: http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=OJ%3AC%3A2014%3A185A%3ATOC

Die Einreichfrist endet am 15. Juli 2014.

 

 

Ausschreibung: Übersetzer/-innen (m/w)

Auf der Suche nach einer interessanten Tätigkeit, bei der Sie Ihre Sprachkenntnisse einsetzen können?

Für eine Beschäftigung bei den EU-Institutionen suchen wir talentierte und motivierte Übersetzer/-innen aus ganz Europa für folgende Sprachen: Deutsch, Griechisch, Schwedisch oder Spanisch.
Eine mehrsprachige Organisation wie die EU braucht erstklassige Übersetzungen und qualifizierte Sprachsachverständige, um reibungslos funktionieren zu können. Die Sprachendienste der verschiedenen Institutionen und Organe der EU haben die Aufgabe, die mehrsprachige Kommunikation zu unterstützen und auszubauen und den Europäerinnen und Europäern die EU-Politik näherzubringen.

Wir bieten Ihnen ein faszinierendes, multikulturelles Arbeitsumfeld, in dem Sie Ihren ganz persönlichen Beitrag zur Entwicklung der EU-Politik und EU-Rechtsvorschriften leisten können, die den Alltag von 505 Millionen Menschen positiv beeinflussen.

Dieses Auswahlverfahren richtet sich an Bewerber/-innen, die die Sprache des Auswahlverfahrens in Wort und Schrift perfekt beherrschen (Muttersprache oder vergleichbares Niveau) und darüber hinaus über gründliche Kenntnisse in mindestens zwei weiteren EU-Amtssprachen verfügen, darunter Deutsch, Englisch oder Französisch. Wenn Sie dieses Sprachniveau nicht besitzen, sollten Sie von einer Bewerbung absehen.

Sie sollten über einen Hochschulabschluss verfügen sowie hohe Motivation und Einsatzbereitschaft mitbringen. Obwohl keine Berufserfahrung vorausgesetzt wird, wäre eine frühere Tätigkeit als Übersetzer/-in von Vorteil.

Weitere Informationen finden Sie unter http://europa.eu/epso/apply/jobs/perm/2014/translators/index_de.htm

Bewerbungsfrist: 5. August 2014, 12.00 Uhr (Ortszeit Brüssel)


 

Letzte Aktualisierung: 04/07/2014  |Seitenanfang