Navigationsleiste

Europatag 2008 in der Dreiländereck-Region Arnoldstein / Villach
VersendenVersendenDruckenDrucken
09.05.2008

Pressekonferenz anläßlich den Feierlichkeiten zum Europatag 2008 in der Dreiländereck-Region Arnoldstein / Villach mit Generaldirektor Claus Haugaard SØRENSEN, 9. Mai 2008, 14:00 Uhr

    Am 09. Mai 2008 werden zum Europatag 2008 in der Dreiländereck-Region Arnoldstein / Villach fünfzehn Teilveranstaltungen an fünf Schauplätzen über die Bühne(n) gehen.

    Das Programm wird eine Mischung von Unterhaltung und Information bieten. Es soll im traditionellen Dreiländereck-Geiste zum Bewusstsein für ein friedlich vereintes Europa beitragen. Nicht nur am Veranstaltungstag alleine, sondern auch darüber hinaus...

    Der Europatag steht unter dem Motto:

    „EUROPA 2008+ …friedlich vereint! …uniti in pace! … v slogi zdru┼żeni!“

    Mitveranstalter:

    Europäische Union, Bundesministerium für Landesverteidigung / Bundesheer, Bundesministerium für Finanzen, Land Kärnten, Stadt Villach, Marktgemeinde Arnoldstein und "Bunkermuseum Wurzenpass/Kärnten" / „VESpa WURZEN“.

    Als Vertreter der Europäischen Kommission werden an der Veranstaltung sowie an der Pressekonferenz um 14.00 Uhr Generaldirektor Claus Haugaard SØRENSEN, Generaldirektion Kommunikation sowie der Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich, Karl-Georg Doutlik, teilnehmen.

    Alle Infos rund um den Europatag 2008 im Dreiländereck finden Sie unter folgendem Link:www.europatag2008.at

    Unterstützer und Sponsoren

     

    Rückfragehinweis:

    Annemarie Huber
    Europäische Kommission
    Vertretung in Österreich
    Pressesprecherin
    Tel.: 01/ 516 18-329
    Mobil.: 0676/ 790 80 45
    Fax.: 01/ 513 42 25
    E-Mail: annemarie.huber@ec.europa.eu

    Letzte Aktualisierung: 30/10/2010  |Seitenanfang