Navigationsleiste

Auftaktveranstaltung "Horizon 2020" in Österreich
VersendenVersendenDruckenDrucken
21.01.2014

EU-Kommissarin Máire Geoghegan-Quinn: „Das EU-Forschungsprogramm „Horizon 2020“ basiert auf einem völlig neuen Ansatz, der sich auch auf den Alltag der Menschen auswirken wird, da es um drängende gesellschaftliche Herausforderungen wie Klimawandel, Bevölkerungsalterung oder Ressourcenschonung geht.

    EU-Kommissarin Máire Geoghegan-Quinn

    Mit einer Mittelausstattung von über 80 Mrd. EUR über sieben Jahre ist „Horizon 2020“ einer der wenigen Bereiche des neuen EU-Haushalts, der deutlich aufgestockt wurde. Ich bin fest davon überzeugt, dass die Forscherinnen und Forscher in Österreich die enormen Möglichkeiten, die „Horizon 2020“ bietet, in vollem Umfang nutzen werden. Für Österreichs Forscher und Unternehmer ist „Horizon 2020“ wie maßgeschneidert.“

     

    Links zum Thema

    Letzte Aktualisierung: 21/01/2014  |Seitenanfang