Navigationsleiste

DanceWEB Gala im Haus der Europäischen Union
VersendenVersendenDruckenDrucken
24.07.2012

Am Abend des 24. Juli gab sich die internationale Tanzelite im Haus der Europäischen Union in Wien ein besonderes Stelldichein: 65 aufstrebende TänzerInnen und ChoreografInnen aus ca. 40 hauptsächlich europäischen, aber auch außereuropäischen Ländern wurden zusammen mit ihren Mentoren, den kanadischen Choreografen Benoît Lachambre und Robin Poitras, für ihre fünfwöchige Arbeit im Rahmen des Fortbildungsprogramms für zeitgenössischen Tanz geehrt.

    DanceWEB Gala im Haus der Europäischen Union

    Über ihr Programm "Kultur" ist die Europäische Kommission die größte Förderin des DanceWEB-Fortbildungsprogramms für zeitgenössischen Tanz, das jedes Jahr im Zuge von ImpulsTanz – Vienna International Dance Festival von Juli bis Mitte August in Wien stattfindet.


    Unter den zahlreichen Gästen und Vertretern des diplomatischen Corps, von Ministerien und Kulturorganisationen, konnte Dirk Fassbender, der stellvertretende Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich, auch die Präsidentin des Nationalrats, Frau Barbara Prammer, die Repräsentantin der Rudolf Nurejew Foundation in London, Prudence Skene,  den Direktor des ImPulsTanz Festivals, Karl Regensburger, den Präsidenten von DanceWEB, Manfred Forstenlehner, und die Leiterin des "Jardin d'Europe"-Projektes, Marie-Christine Baratta, begrüssen.

    DanceWeb Gala im Haus der EUDanceWeb Gala im Haus der EUDanceWeb Gala im Haus der EU

     

     

    Letzte Aktualisierung: 30/07/2012  |Seitenanfang