Navigationsleiste

Fernsehdiskussion mit Richard Kühnel
VersendenVersendenDruckenDrucken
14.06.2012

Richard Kühnel, Vertreter der EU Kommission in Österreich, nahm gestern Abend an der ATV-Diskussionsveranstaltung "Am Punkt Europa" teil. Thema der Sendung war "Jung, arbeitslos, chancenlos – Europas Jugend, eine verlorene Generation?". Im Laufe der Sendung erläuterte Kühnel die Positionen der EU zu dem Thema und stellte klar, dass "die Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit oberste Priorität hat".

    Fernsehdiskussion mit Richard Kühnel

    In der wöchentlichen stattfindenden, interaktiven Diskussionsendung auf dem österreichischen Fernsehsender ATV nehmen jeden Mittwochabend Diskussionsgäste zu aktuellen Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Chronik Stellung.
    Diesen Mittwochabend diskutierten Franz Fischler, ehemaliger EU-Kommissar, Richard Kühnel, Vertreter der EU-Kommission in Österreich, Timeela Manandhar, Vertreterin von Blockupy, Andreas Tschas, Start-up Unternehmer, und Silvia Hofbauer von der Arbeiterkammer über die Herausforderungen und Chancen für Jugendliche in Europa.

    Unter dem folgenden Link können Sie sich eine Aufzeichnung der Sendung ansehen:
    http://atv.at/contentset/410627

    Letzte Aktualisierung: 14/06/2012  |Seitenanfang