Navigationsleiste

EU-Journalistenpreis - Gemeinsam gegen Diskriminierung
VersendenVersendenDruckenDrucken
03.11.2011

Bereits zum achten Mal verleiht die EU-Kommission den "EU-Journalistenpreis - Gemeinsam gegen Diskriminierung!". Mit dem Preis zeichnet die Europäische Kommission Journalisten aus, die zum besseren Verständnis des Werts und der Vorteile der Vielfalt sowie des Kampfs gegen Diskriminierung in der EU beitragen.

    Preisträger früherer Jahre

    Noch bis zum 10. November 2011, 12 Uhr, können Print- und Online-Beiträge zum Thema Diskriminierung und Vielfalt in der EU, die zwischen dem 18. September 2010 und dem 10. November 2011 veröffentlicht wurden, unter http://journalistaward.stop-discrimination.info/?lang=de eingereicht werden.

    Letztes Jahr hat die österreichische Profil-Redakteurin Edith Meinhart mit dem Artikel "Gescheit gescheitert" den zweiten Preis gewonnen.

    Links zum Thema

    Letzte Aktualisierung: 03/11/2011  |Seitenanfang