Navigationsleiste

EU-Umweltkommissar Potocnik trifft Minister Berlakovich in Wien
VersendenVersendenDruckenDrucken
24.10.2011

Der für Umwelt zuständige EU-Kommissar Janez Potocnik und der Landwirtschafts- und Umweltminister Niki Berlakovich nahmen heute bei einem gemeinsamen Pressegespräch im Haus der Europäischen Union Stellung zu aktuellen Themen der europäischen Umweltpolitik.

    Pressegespräch mit Umweltminister Niki Berlakovich und EU-Kommissar Janez Potocnik zum Thema "Aktuelle Themen europäischer Umweltpolitik". (BMLFUW/Strasser Robert)

    Im Rahmen des Gespräches erläuterte Kommissar Potocnik den von der EU-Kommission Ende September vorgestellten "Fahrplan für ein ressourcenschonendes Europa" sowie die Grundlagen der neuen Strategie zur Eindämmung des Biodiversitätsverlusts in Europa. "Der Fahrplan der Kommission für ein ressourcenschonendes Europa ist eine Agenda für eine nachhaltige Zukunft: für einen besseren Umweltschutz und für größere Wettbewerbsfähigkeit. Wirtschaft und Umwelt müssen Hand in Hand gehen", so Kommissar Potocnik.

    Minister Berlakovich erläuterte den Österreichischen Aktionsplan für Ressourceneffizienz: "Wir tragen Verantwortung für die nächsten Generationen. Deshalb müssen wir es schaffen, Wirtschaftswachstum mit weniger Ressourcenverbrauch und weniger Umweltbelastungen zu erreichen".

    Links zum Thema

    Letzte Aktualisierung: 24/10/2011  |Seitenanfang