Navigationsleiste

Neue europäische Nachbarschaftspolitik vorgestellt
VersendenVersendenDruckenDrucken
26.05.2011

Die Hohe Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik Catherine Ashton und der für Erweiterung und Nachbarschaftspolitik zuständige EU-Kommissar ┼átefan Füle haben heute eine neue und ehrgeizige Europäische Nachbarschaftspolitik vorgestellt, welche das intensive und nachdrückliche Engagement der EU im Hinblick auf die Beziehungen zu ihren Nachbarn bestätigt.

    Neue europäische Nachbarschaftspolitik vorgestellt

    Ziel der neuen EU-Nachbarschaftspolitik, die bis 2013 rund 1,2 Milliarden Euro zusätzlich vorsieht, ist es, die Partner verstärkt beim Aufbau einer vertieften Demokratie zu unterstützen und ihre nachhaltige wirtschaftliche und soziale Entwicklung zu fördern.

    Für Kommissionspräsident José Manuel Barroso ist die Reform die Antwort der EU auf die Umwälzungen in der arabischen Welt und die Erwartungen der östlichen Nachbarstaaten. Zum neuen Ansatz sagte er: "Dies ist mehr als eine Verpflichtung zu mehr Ausgaben. Es ist ein greifbarer Ausdruck unserer Verpflichtung, die Reformen in den Nachbarländern zu unterstützen. Es zeigt, wie ernst es uns ist, denen zu helfen, die politische Freiheit und eine bessere Zukunft anstreben."

    Links zum Thema

    Letzte Aktualisierung: 27/05/2011  |Seitenanfang