Navigationsleiste

Junge Talente aus Europa in Österreich: EU-Jugendorchester gastiert wieder in Grafenegg
VersendenVersendenDruckenDrucken
04.08.2010

Das Jugendorchester der Europäischen Union (EUYO) hat heute seine Sommertournee 2010 bei einer Pressekonferenz im Haus der Europäischen Union vorgestellt. Zum Auftakt werden zwei Konzerte im Rahmen des renommierten Grafenegger Musiksommers (7. und 14. August 2010) stattfinden.

     Von Links nach Rechts: Joy Bryer, Generalsekretärin und Mitbegründerin des EUYO; Richard Kühnel, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission; Johannes Neubert, Gründungsgeschäftsführer der Grafenegg Kulturbetriebsges.m.b.H; Judith Podlehner und Dorothea Bauer, Mitglieder des Jugendorchesters.

    Richard Kühnel, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission, würdigte in seinem Begrüßungsstatement die Bedeutung des Orchesters: "Das Jugendorchester der Europäischen Union ist ein Glanzstück europäischen Kulturschaffens und symbolisiert die Kreativität und Innovation des jungen Europa".

    Joy Bryer, Generalsekretärin und Mitbegründerin des EUYO sowie Johannes Neubert, Gründungsgeschäftsführer der Grafenegg Kulturbetriebsges.m.b.H. stellten das Orchester sowie das Programm der Sommertournee 2010 vor. Zum Abschluss gaben zwei Mitglieder des EUYO musikalische Kostproben ihres Könnens.

    Links zum Thema

    Letzte Aktualisierung: 31/10/2010  |Seitenanfang