Navigationsleiste

EU-Nachwuchsjournalisten in Istanbul geehrt - Verena Ringler aus Österreich unter den Siegern
VersendenVersendenDruckenDrucken
27.05.2010

In Istanbul wurde der European Young Journalist Award 2010 verliehen. Unter den drei SiegerInnen ist die Österreicherin Verena Ringler mit einer Reportage über den Kosovo. Sie wurde für den besten journalistischen Stil geehrt. Außerdem erhielt Vladislav Velev aus Bulgarien einen Preis für den originellsten Bericht und Prune Antoine aus Frankreich für die beste Recherche.

    Verena Ringler mit den anderen GewinnerInnen

    Diese jungen Journalisten wurden aus 35 Landessiegern ausgewählt (wir berichteten über das österreichische Auswahlverfahren). Als Preis gibt es eine Reise im Wert von 3.000 Euro zu einem europäischen Reiseziel, das die Sieger selbst wählen können. Die Jury, bestehend aus in Brüssel tätigen Korrespondenten und früheren Preisträgern, wertete die Artikel der Landessieger aus und kürte die drei herausragenden Beiträge.

    Im Rahmen des bereits zum dritten Mal durchgeführten Nachwuchsjournalistenwettbewerbs wurden mehr als 1.000 Beiträge aus ganz Europa eingereicht.

    Wir gratulieren Verena Ringler ganz herzlich zu ihrem Siegerbeitrag!

    Links zum Thema

    Letzte Aktualisierung: 30/10/2010  |Seitenanfang