Navigationsleiste

European Border Breaker Awards
VersendenVersendenDruckenDrucken
19.01.2010

Auszeichnung an europäische Nachwuchskünstler verliehen, auch Österreicherin unter den Preisträgern.

    European Border Breaker Awards

    Die European Border Breaker Awards (EBBA) 2010 wurden in einer spektakulären Fernsehshow am Eröffnungsabend des EuroSonic Noorderslag Festival in Groningen (Niederlande) verliehen. Unter den Preisträgern findet sich eine junge Österreicherin namens "Soap&Skin", mit ihrem Debütalbum „Lovetune For Vacuum“. Die Show wird in den kommenden Tagen und Wochen europaweit ausgestrahlt.

    Mit der EBBA-Verleihung möchte die Europäische Kommission in Zusammenarbeit mit der Europäischen Rundfunkunion (EBU) Nachwuchskünstler auszeichnen, die über ihre Landesgrenzen hinaus erfolgreich sind. Gleichzeitig veranschaulichen und fördern die Preise die reiche Vielfalt der europäischen Musikszene.

    In der Show traten Milow, Esmee Denters, Kerli, Sliimy, Jenny Wilson, Giusy Ferreri, Charlie Winston und Soap&Skin live auf.

    Links zum Thema

    Letzte Aktualisierung: 30/10/2010  |Seitenanfang