Navigationsleiste

Kommissionspräsident Barroso in Essen bei Eröffnung des Europäischen Kulturhauptstadtjahres
VersendenVersendenDruckenDrucken
15.01.2010

Mit einem großen Fest ist Essen am 9. Jänner in das Europäische Kulturhauptstadtjahr gestartet. Mit dabei waren auch EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso und der deutsche Bundespräsident Horst Köhler. 2010 gibt es drei europäische Kulturhauptstädte: Essen, die ungarische Stadt Pecs und Istanbul.

    Kommissionspräsident Barroso in Essen bei Eröffnung des Europäischen Kulturhauptstadtjahres

     

    Die Europäische Union unterstützt die Initiative „Essen für das Ruhrgebiet“ mit mehr als 70 Millionen Euro - 1,5 Millionen Euro kommen aus dem Europäischen Programm "Kultur" und 69 Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

    Kulturhauptstädte im nächsten Jahr sind das finnische Turku und die estnische Hauptstadt Tallinn.

    Links zum Thema

    Letzte Aktualisierung: 30/10/2010  |Seitenanfang