Navigationsleiste

Tag der offenen Tür im Wiener EU-Haus
VersendenVersendenDruckenDrucken
27.10.2009

An die tausend BesucherInnen nahmen am österreichischen Nationalfeiertag die Möglichkeit wahr und besuchten das neue Haus der Europäischen Union im Herzen Wiens.

    Tag der offenen Tür im Wiener EU-Haus

    So einen Ansturm interessierter Menschen haben die beiden EU-Büros in Wien bisher noch nicht erlebt! Bereits eine halbe Stunde vor Einlass warteten die ersten Gäste in der Wipplingerstraße im ersten Wiener Gemeindebezirk, um sich selbst ein Bild von der EU vor Ort zu machen. Die Kommissionsvertretung und das Informationsbüro des Parlaments hatten für ein interessantes und abwechslungsreiches Programm für die verschiedensten Besuchergruppen gesorgt.

    Bei einem EU-Quiz winkte eine Reise für zwei Personen nach Brüssel, für Kinder gab es eine eigene Bastel- und Schminkecke, Experimentierfreudige konnten sich auf einer Graffiti-Wand verewigen. Darüber hinaus fand die Fotoausstellung "20 Jahre Eiserner Vorhang" mit Aufnahmen berühmter Magnum-Fotografen großen Anklang. Viele Besucher nutzten auch die Gelegenheit sich vor dem Hintergrund von Videoaufnahmen, die die feierliche Eröffnung des Hauses mit prominenten Gästen, unter anderem den Präsidenten des Europäischen Parlaments und der Europäischen Kommission zeigten, fotografieren zu lassen und das Ergebnis gleich mit nach Hause nehmen.

    Die Leiter der EU-Büros, Wolfgang Hiller und Richard Kühnel, und die MitarbeiterInnen standen für Auskünfte rund um die EU und für persönliche Gespräche zur Verfügung. Als besonderer Renner erwiesen sich die Führungen durch die Büros im ersten und zweiten Stock, bei denen ein Blick hinter die Kulissen geworfen werden konnte, wobei die anwesenden Architekten des Gebäudes – Silja Tillner, Alfred Willinger und Gerhard Steffel – Informationen zur Architektur gaben.

    Die Leiter der EU-Büros zeigten sich erfreut über das große Interesse: "Wir hoffen, dass auch weiterhin viele BesucherInnen in das Haus der Europäischen Union kommen und dieses Haus zu einem wirklichen "Treffpunkt Europa" wird."

    Die gemeinsam betriebene EU-Infostelle ist von Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Wir freuen uns über Ihren Besuch im EU-Haus in der Wipplingerstraße 35, 1010 Wien!

    Links zum Thema

    Letzte Aktualisierung: 30/10/2010  |Seitenanfang