Navigationsleiste

Eurobarometer-Umfrage: Immer mehr ÖsterreicherInnen erkennen Vorteile in EU-Mitgliedschaft
VersendenVersendenDruckenDrucken
09.09.2009

Am 10. September wurde der aktuelle Eurobarometer-Länderbericht 71 (Umfragezeitraum 12. Juni bis 6. Juli 09) in der Kommissionsvertretung in Wien von Mag. Richard Kühnel, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission und Dr. Harald Pitters, Projektleiter/ Gallup präsentiert.

    Richard Kühnel, Leiter der Vertretung, und Harald Pitters, Gallup - Eurobarometer -Pressekonferenz im Haus der Europäischen Union, 10.9.2009, Wien

    Der Länderbericht bietet einen interessanten und aktuellen Einblick in die nationale Stimmungslage, insbesondere in Hinblick auf die Einstellung der ÖsterreicherInnen zur Wirtschaftskrise. Neben diesem Schwerpunktthema wird auch die Meinung der ÖsterreicherInnen zur zukünftigen Entwicklung der Europäischen Union sowie zu einzelnen wichtigen Politikbereichen analysiert. Natürlich finden sich auch in diesem Länderbericht die aktuellen Ergebnisse zu klassischen Fragestellungen wie "Ist die Europäische Union eine gute oder schlechte Sache?".

    Der Eurobarometer ermöglicht durch die Standardisierung der Fragen einen einmaligen Überblick über die Entwicklung des Meinungsbildes über Jahre hinweg. Die Länderberichte ermöglichen zudem eine authentische Analyse länderspezifischer Ergebnisse.

    Links zum Thema

    Letzte Aktualisierung: 30/10/2010  |Seitenanfang