Navigationsleiste

Cannes – ganz im Zeichen des Europäischen Films
VersendenVersendenDruckenDrucken
15.05.2008

Bereits bei der diesjährigen Oscarverleihung waren von der EU unterstützte Kinofilme, wie "Die Fälscher" oder "La vie en rose", ein großer Erfolg.

14 von der EU geförderte Filme sind auch beim Internationalen Filmfestival von Cannes zur Vorführung ausgewählt. Europäisches Kino steht aber vor allem am 19. Mai im Rampenlicht, wenn in Cannes der Europatag gefeiert wird.

    "Cinema, Dianying yan, Kino, Chalchitra, Cine – für eine Welt des Austauschs"

    Unter diesem Motto wird Kommissionspräsident Barroso am 19. Mai das Ministertreffen in Cannes, eine weitere Europatagsveranstaltung, eröffnen.

    Die für den Bereich Medien verantwortliche Kommissarin Viviane Reding, der Präsident der Filmfestspiele Gilles Jacob sowie die für audiovisuelle Medien zuständigen EU-MinisterInnen werden diese Gelegenheit zum Anlass nehmen, um über eine weitere internationale Zusammenarbeit im Bereich des Kinofilms zu diskutieren.

    "Europäische Filme nehmen im diesjährigen Programm von Cannes zu Recht eine herausragende Stellung ein", so EU-Kommissarin Viviane Reding.

    "Allerdings stehen europäische Filmemacher in Europa und auf den internationalen Märkten noch immer großen Herausforderungen gegenüber. Beim Europatag in Cannes werden wir deshalb im Interesse einer aktiveren Förderung der gemeinsamen Produktion und des Verleihs von Filmen Möglichkeiten zur Bildung weltweiter Partnerschaften auf der Grundlage von Zusammenarbeit und Gegenseitigkeit untersuchen."

    Neben VertreterInnen der Politik werden FilmemacherInnen und RepräsentantInnen des Filmgeschäfts am 19. Mai vor Ort sein, um zu erörtern, wie der audiovisuelle Austausch zwischen EU-Staaten intensiviert werden kann.

    "Europa kann stolz sein auf die kulturelle Vielfalt und weltweite Attraktivität seines lebendigen Kinos", erklärt Kommissionspräsident José Manuel Barroso. "Europäische Produktionen wie 'La vie ein rose', 'Das Leben der Anderen', 'Belle Toujours' und 'Kontroll' wurden bei internationalen Filmfestivals gefeiert und von Millionen von Menschen gesehen, sie haben dem europäischen Motto 'Einheit in Vielfalt' weltweit Sichtbarkeit verliehen."

    Links

    http://ec.europa.eu/information_society/media/index_en.htm

    http://www.festival-cannes.fr./en/archives/evenementPresentation/id/10814820/title/evenementOthers/year/2008.html

    http://ec.europa.eu/commission_barroso/reding/index_de.htm

    http://europa.eu/rapid/pressReleasesAction.do?reference=IP/08/741&format=HTML&aged=0&language=DE&guiLanguage=en

    Letzte Aktualisierung: 16/09/2011  |Seitenanfang