Navigationsleiste

Soziale Wirklichkeit in Europa
VersendenVersendenDruckenDrucken

Sind Sie gesund, glücklich und zufrieden? Ist Ihre Pension gesichert? Was macht Ihnen und Ihrer Familie das Leben schwer? Was bereitet Ihnen Kopfzerbrechen?

Arbeitswelt, Familie und soziale Strukturen haben sich stark verändert. Die Lebenserwartung steigt, unsere Gesellschaften werden kulturell immer bunter, Armut und Ungleichheit haben neue Gesichter. Kann die EU bei der Bewältigung dieser Veränderungen helfen und soll sie es tun?

Um diese Frage zu beantworten, hat die Europäische Kommission eine Bestandsaufnahme der sozialen Wirklichkeit in Europa unternommen und am 2. Juli 2008 eine ehrgeizige Agenda verabschiedet, die dafür sorgen soll, dass die Politik der Europäischen Union wirksam auf die wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen der heutigen Zeit reagieren kann.

Mehr zum Thema:

  • Hintergrundpapier "Soziale Wirklichkeit in Europa" pdf - 281 KB [281 KB] български (bg) čeština (cs) dansk (da) eesti keel (et) ελληνικά (el) English (en) español (es) français (fr) italiano (it) latviešu valoda (lv) lietuvių kalba (lt) magyar (hu) Malti (mt) Nederlands (nl) polski (pl) português (pt) română (ro) slovenčina (sk) slovenščina (sl) suomi (fi) svenska (sv)

 

Letzte Aktualisierung: 30/10/2010  |Seitenanfang