Navigationsleiste

Die Rolle der EU in der Welt
VersendenVersendenDruckenDrucken

Eine Gruppe von 27 Ländern mit einer Bevölkerung von fast 495 Millionen Menschen, die ein Viertel der weltweiten Wirtschaftsleistung erbringen, hat auch international Gewicht. Die EU ist – wie man heute gerne sagt – ein "global player": Sie pflegt Beziehungen zu Staaten in aller Welt und zu internationalen Organisationen wie der UNO oder der OSZE. Sie unterstützt Menschen in Katastrophengebieten und bietet ihre Hilfe in Kriegs- und Krisenregionen an. Den Handlungsspielraum für diese Aktivitäten legt die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik (GASP) fest.

Derzeit wird die EU nach außen von zwei Personen vertreten – Javier Solana, Hoher Vertreter für die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik, und Benita Ferrero-Waldner, Kommissarin für Außenbeziehungen und europäische Nachbarschaftspolitik.

Letzte Aktualisierung: 30/10/2010  |Seitenanfang