Navigationsleiste

Europa(tag) im Theater
VersendenVersendenDruckenDrucken
07.05.2013

 

"EUROPA(TAG) im Theater"
am Dienstag 7. Mai 2013, um 19:30 Uhr

Zu Gast im Schauspielhaus:

KATJA HENSEL
Wie Europa gelingt.
Eine EU-Familienaufstellung

    Theater "Wie Europa gelingt. Eine Familienaufstellung" - Fotocredit: Andrea Tietz (att)

    Der Europatag erinnert an den 9. Mai 1950, den Tag, an dem der damalige französische Außenminister Robert Schuman eine feierliche Erklärung verlas, die hinlänglich als Geburtsstunde der europäischen Integration gilt. Seither sind mehr als sechs Jahrzehnte vergangen, der Grundgedanke Schumans aber, ein gemeinsames Europa zu festigen, hat bis heute nichts an Aktualität verloren.

    EINLADUNG

    Das Informationsbüro des Europäischen Parlaments und
    die Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich,
    laden aus diesem Anlass zu einem


    "EUROPA(TAG) im Theater"


    am Dienstag 7. Mai 2013, um 19:30 Uhr

    Zu Gast im Schauspielhaus,
    Porzellangasse 19, 1090 Wien:

    KATJA HENSEL


    Wie Europa gelingt.
    Eine EU-Familienaufstellung


    Worum geht es dabei?

    Die Europäische Union begibt sich in Psychotherapie. Denn in der Familie brodelt es gewaltig: Euro-Krise, Identitätsprobleme und jede Menge unbewältigter Geschichte und Geschichten haben den Einigungsprozess nahezu zum Erliegen gebracht. Unter Leitung einer erfahrenen Familientherapeutin werden zunächst sieben EU-Mitgliedstaaten an ihren Blockaden, Ressentiments und historischen Wunden arbeiten in der Hoffnung, der europäischen Familie neue Zuversicht und Einigkeit zu verleihen. Wird es gelingen, die Familie vor dem Auseinanderbrechen zu bewahren? Eine ebenso heikle wie unterhaltsame Operation am offenen Herzen Europas.

    Produktion/Text/Regie: Katja Hensel + Team
    Mit: Christian Dieterle, Katja Hensel, Christian Kaiser, Uta Krause, Sven Philipp, Sanne Schnapp, Michael Stobbe, Barbara Wurster
    Projektleitung: Andrea Tietz

    Eintritt: FREI

     

    Wir bitten um frühzeitige verbindliche ANMELDUNG bis 2. Mai 2013 unter:
    COMM-REP-VIE-EUROPATAG@ec.europa.eu.

    Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Bitte um Verständnis, dass wir Karten nur vergeben können, solange noch freie Plätze vorhanden sind.

     

    Letzte Aktualisierung: 24/04/2013  |Seitenanfang