This site has been archived on (2014/11/01)
01/11/14

Navigationsleiste

Rede von Präsident Barroso zur Annahme der Vertragsänderung

EU flag © EU

Diese Änderung darf die Mechanismen der Solidarität nicht antasten

Nachdem die Europäische Kommission der Entscheidung des Europäischen Rates zugestimmt hat, den Vertrag von Lissabon zu ändern, um einen europäischen Stabilitätsmechanismus einführen zu können, erklärte EU-Kommissionspräsident Barroso vor dem Europäischen Parlament: Diese Entscheidung „ist von entscheidender Bedeutung, denn sie ist ein Beleg für unsere Entschlossenheit, unsere gemeinsame Währung zu verteidigen und die finanzielle Stabilität zu gewährleisten.“ Barroso wies auch darauf hin, dass „die Maßnahmen, die wir beschlossen haben, nicht ausreichen.“

Zur Rede

Zur Stellungnahme der Kommission pdf - 18 KB [18 KB] English (en) français (fr)

European Commission agrees to limited treaty change