EUROJUST UND OLAF VERSTÄRKEN IHRE ZUSAMMENARBEIT BEI DER BEKÄMPFUNG DER WIRTSCHAFTSKRIMINALITÄT

OLAF/08/10 Brüssel, 24. September 2008

OLAF und EUROJUST

Das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung (OLAF) und die für justizielle Zusammenarbeit zuständige EU-Einrichtung EUROJUST haben eine Praktische Vereinbarung über die weitere Verbesserung ihrer Koordination und Zusammenarbeit bei der Bekämpfung von Wirtschaftsbetrug geschlossen. Eurojust-Präsident José Luis Lopes da Mota und OLAF-Generaldirektor Franz-Hermann Brüner haben das Dokument heute in Brüssel unterzeichnet.

Die Praktische Vereinbarung umfasst Vorkehrungen zur Zusammenarbeit zwischen dem OLAF und Eurojust bei der Bekämpfung von Betrug, Korruption und sonstigen widerrechtlichen Handlungen zu Lasten der finanziellen Interessen der Gemeinschaft. Die Zusammenarbeit zwischen Eurojust und dem OLAF wird dadurch nach Maßgabe ihrer jeweiligen Kompetenzen und Aufgaben weiter ausgebaut. Ziel der Vereinbarung ist, eine optimale Wirksamkeit der Maßnahmen, die zur Bekämpfung von Betrugs- oder Korruptionsdelikten und sonstigen gegen die finanziellen Interessen der Gemeinschaft gerichteten widerrechtlichen Handlungen ergriffen werden, zu erreichen.

Die Praktische Vereinbarung regelt sowohl die Modalitäten der enger gestalteten und verstärkten Zusammenarbeit als auch den Austausch allgemeiner und personenbezogener Daten.

Vollständige text der Vereinbarung ist online unter http://www.eurojust.europa.eu verfügbar.

Für weitere Informationen:

EUROJUST
Joannes THUY, PhD
Pressereferent - Sprecher

Tel : +31 70 412.55.08
Fax : +31 70 412.50.05
jthuy@eurojust.europa.eu
http://www.eurojust.europa.eu

Europäischen Amtes für Betrugsbekämpfung (OLAF)
Jörg Wojahn
Stv. Sprecher

Tel : +32 (0)2 296.5425
Fax : +32 (0)2 299.8101
olaf-press@ec.europa.eu
OLAF on YouTube

Print versionDecrease textIncrease text
Veranstaltungskalender
Letzte Aktualisierung: 02/05/2012