Wichtiger rechtlicher Hinweis
   
  Europäische Kommission > Landwirtschaft > Umfragen
Bürger   Vertikallinie  

Wie denken die europäischen Bürger über die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP)? (06/2001)

Die von der Europäischen Kommission im Mai und Juni 2001 durchgeführte Eurobarometer-Umfrage hat bestätigt, dass das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) durch den Ausbruch von Maul- und Klauenseuche und die jüngste BSE-Krise Schaden genommen hat. Wie ein Vergleich zwischen den Antworten aus dieser Umfrage und denen aus den beiden Eurobarometer-Blitzumfragen vom Herbst 2000 zeigt, ist die Zahl der positiven Antworten im Durchschnitt um 10% zurückgegangen, während die Zahl der unentschiedenen Antworten entsprechend zugenommen hat. Befragt wurden 16 029 Personen aus der breiten Öffentlichkeit in allen 15 Mitgliedstaaten.

Die Befragten befürworten weiterhin in hohem Maße die 12 in der Umfrage genannten politischen Ziele wie z.B. die Gewährleistung gesunder und sicherer Erzeugnisse (90%), die Förderung der Achtung der Umwelt (89%) und die Sicherung stabiler und angemessener Einkommen für die Landwirte (77%). Auf die Frage jedoch, ob die GAP ihrer Ansicht nach diesen Zielen gerecht wird, antworteten nur 37%, 41% bzw. 29% mit Ja.

In Bezug auf die Sicherheit von Lebensmitteln meinten lediglich 38% der Befragten, die EU-Agrarpolitik würde sicherstellen, dass die von ihnen gekauften Lebensmittel auch unbedenklich verzehrt werden können. Nur 22% fanden, dass die EU über die Erzeugung und Verarbeitung von Lebensmitteln ausreichend informiert, und ganze 18% waren der Ansicht, dass sie eine gute Behandlung landwirtschaftlicher Nutztiere gewährleistet.

Die Zahl der unentschiedenen Antworten in Bezug auf die 12 Ziele lag bei 25%-35% gegenüber 7%-13% im Oktober/November 2000. Diese Unsicherheit scheint auch auf Fragen übergegriffen zu haben, die nicht mit Lebensmitteln in Zusammenhang stehen. So wurde die Umstellung der finanziellen Unterstützung weg von der Erzeugung und hin zu den Einkommen im Jahr 2001 von 56% der Befragten positiv bewertet, während es im Herbst 2000 noch 75% waren.

Die beiden Blitzumfragen von Eurobarometer aus dem Jahr 2000 ließen sowohl in der breiten Öffentlichkeit als auch bei den Landwirten ein starkes Interesse an landwirtschaftlichen Fragen erkennen.

  Vertikallinie  

Die Europäer und die Gemeinsame Agrarpolitik

Bericht [pdf]
Anhänge [pdf]

Horizontallinie

Landwirtschaft I Umfragen I Seitenanfang