WICHTIGER RECHTLICHER HINWEIS: Für die Angaben auf dieser Website besteht Haftungsausschluss und Urheberrechtsschutz. esdeenfritpt

Die neuen Informations- und Kommunikationstechnologien in der ländlichen Entwicklung

Dossier der Beobachtungsstelle n°4, 2000

 

Einleitung

Kapitel 1: Der ländliche Raum im Zeitalter der modernen Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT)

Kapitel 2: Der Beitrag der neuen IKT zur Stärkung bestehender Maßnahmen (Modell 1)

  • 2.1 Kontext
  • 2.2 Beispielhafte Vorgehensweisen
  • 2.3 Praktische Hinweise

Kapitel 3: Der Beitrag der neuen IKT zur Erschließung neuer Möglichkeiten (Modell 2)

  • 3.1 Kontext
  • 3.2 Beispielhafte Vorgehensweisen
  • 3.3 Praktische Hinweise

Kapitel 4: Der Beitrag der neuen IKT zur Verbesserung der Dienstleistungen im ländlichen Raum (Modell 3)

  • 4.1 Kontext
  • 4.2 Beispielhafte Vorgehensweisen
  • 4.3 Praktische Hinweise

Kapitel 5: Die Vernetzung der Akteure aus Wirtschaft und Gesellschaft (Modell 4)

  • 5.1 Kontext
  • 5.2 Beispielhafte Vorgehensweisen
  • 5.3 Praktische Hinweise

Fazit: IKT und die lokale Entwicklung: Chancen … unter Vorbehalt

 

Die vorliegende Veröffentlichung erläutert die
wichtigsten Ergebnisse und Erkenntnisse des
LEADER-Seminars “Neue Technologien und
Veränderung von Beschäftigungsformen im
ländlichen Raum”, das vom 17. bis 21. Juni
1998 im schottischen Stornoway (Hebriden,
Vereinigtes Königreich) stattfand. Der Bericht
wurde von einer Arbeitsgruppe vorbereitet,
die sich wie folgt zusammensetzte: Lorraine
Arnodin-Chenot (Medialto, Frankreich), Carola
Bell (LEADER-Gruppe Western Isles, Skye and
Lochalsh, Vereinigtes Königreich), John Bryden
(Arkleton Centre for Rural Development Research,
Vereinigtes Königreich), Jeremy Millard
(TeleDanmark Consult, Dänemark) und Michael Wolff
(KiNet Ltd., Vereinigtes Königreich).

Für die inhaltliche Ausarbeitung des Dokuments
war Jeremy Millard (jeremy.millard@teknologisk.dk),
Experte für den Einsatz der neuen Informations-
und Kommunikationstechnologien
in der lokalen und regionalen Entwicklung,
verantwortlich. Die endgültige Fassung, die
auch Beiträge von Patricia Vendramin und Gérard
Valenduc (Fondation Travail-Université, Belgien)
und einen Artikel von Jean-Luc Janot enthält,
wurde von Yves Champetier, Jean-Luc Janot und
Katalin Kolosy (Europäische Beobachtungsstelle
LEADER) erstellt. Die obengenannten Artikel
erschienen alle zum ersten Mal im LEADER Magazin
Nr. 19 (Winter 1998-99). Koordinierung der
Produktion: Christine Charlier.

 


"Die neuen Informations- und Kommunikationstechnologien
in der ländlichen Entwicklung"

in PDF Format.

Adobe
Um diese Seiten aufrufen und
ausdrücken zu können,
laden Sie bitte die
kostenlose Software
Acrobat Reader ©.


European Flag

Europäische
Kommission

Generaldirektion
Landwirtschaft