Wichtiger rechtlicher Hinweis
   
Kontakt | EUROPA-Suche  

Entwicklung des ländlichen Raums   Linie  

Begleitung und Bewertung

Begleitung der Programmplanung für die Entwicklung des ländlichen Raums. Begleitung ist ein Verfahren, mit dem überwacht wird, ob und wie der Programmoutput (d.h. die im Rahmen des Programms finanzierten und erbrachten Sach- und Dienstleistungen) den vorgesehenen Leistungsempfängern dank des Programminputs (d.h. der bereitgestellten Finanz- und Verwaltungsmittel) zugute kommt. Es handelt sich um einen kontinuierlichen Prozess, der während der Programmdurchführung mit der Absicht stattfindet, Abweichungen von den Programmzielen sofort zu korrigieren und die Programmleistung zu verbessern.

Die Kommission hat mit den Mitgliedstaaten eine Reihe von gemeinsamen Indikatoren zur Begleitung der Programmplanung für die Entwicklung des ländlichen Raums im Zeitraum 2000-2006 erarbeitet und abgestimmt.

  • Anweisungen zum Ausfüllen der gemeinsamen Indikatorentabellen zur Begleitung der Entwicklung des ländlichen Raums (für die Programmverwaltungsbehörden bestimmt) [pdf csetlvlthumtplsksl]
  • Gemeinsame Indikatorentabellen (Excel-Dateien)
    • Fassung 1 [xls csetlvlthumtplsksl]: zur Begleitung von Programmen für die Entwicklung des ländlichen Raums, die mit Mitteln des EAGFL, Abteilung Garantie, finanziert werden;
    • Fassung 2 [xls]: zur Begleitung flankierender Maßnahmen, die mit durch Differenzierung (gemäß Artikel 4 der Verordnung (EG) Nr. 1259/1999) eingesparten Mitteln kofinanziert werden;
    • Fassung 3 [xls csetlvlthumtplsksl]: zur Begleitung nichtflankierender Maßnahmen für die ländliche Entwicklung im Rahmen von Strukturfondsprogrammen (Ziel 1 - EAGFL, Abteilung Ausrichtung)

"Begleitdaten zur Entwicklung des ländlichen Raums in der EU - Zusammenfassender Bericht für 2001" [pdf]

"Begleitdaten zur Entwicklung des ländlichen Raums in der EU - Zusammenfassender Bericht für 2001-2003" [pdf en] - Tabellen: 2001 [pdf en] / 2002 [pdf en] / 2003 [pdf en]

 

Bewertung ist ein Verfahren, mit dem in bestimmten Phasen der Programmabwicklung geprüft wird, welche Ergebnisse und Wirkungen jeweils erzielt wurden. Mittels des systematischen Einsatzes anerkannter Verfahren werden die geförderten Interventionen beurteilt. Die Bewertung ist hilfreich, um Programme zur Entwicklung des ländlichen Raums zu konzipieren, sie zur Programmhalbzeit zu verbessern und anzupassen, geeignete Folgemaßnahmen zu planen und die Öffentlichkeit oder die Haushaltsbehörden über die Wirkungen und den Wert der öffentlichen Interventionen zu informieren.

Leitfäden und Bewertungsberichte zu den Maßnahmen, die im Rahmen der Programme zur Förderung der Entwicklung des ländlichen Raums des vorangegangenen Planungszeitraums (1994-1999) getroffen wurden, können im Kapitel "Bewertung der Maßnahmen für die Landwirtschaft" eingesehen werden.

Leitlinien (Programmplanung für die Entwicklung des ländlichen Raums):

  • Kurzinformation: Ex-post-Bewertung der Programme zur Entwicklung des ländlichen Raums 2000-2006 [pdf bgcsetlvlthumtplrosksl ]
    • Annex I [pdf csenetlvlthumtplsksl]
    • Annex II [pdf csenetlvlthumtplsksl]
  • Leitfaden für die Halbzeitbewertung der Programme zur Entwicklung des ländlichen Raums 2000-2006 (05/2002) [pdf]
  • "Gemeinsame Bewertungsfragen mit Kriterien und Indikatoren" (12/2000)
    • Inhaltsverzeichnis [pdf]
    • Einleitung (Teil A) [pdf]
    • Katalog gemeinsamer Bewertungsfragen mit Kriterien und Indikatoren (Teil B) [pdf]
    • Wirtschaftsterminologie (Teil C) [pdf]
    • Erläuterungsbogen (Teil D) [pdf, 2,7 MB]
  • Bewertung der Programme zur Entwicklung des ländlichen Raums 2000-2006, die vom Europäischen Ausrichtungs- und Garantiefonds für die Landwirtschaft unterstützt werden (1999) [pdf]

Leitlinien (Leader+):

  • Leader+: Leitlinien für die Bewertung von Programmen (01/2002) [pdf]
  • Leader+ Leitlinien für die Ex-ante-Bewertung von Programmen [pdf]

Wichtiger Hinweis: Informationen über Maßnahmen zur ländlichen Entwicklung im Rahmen des Sonderprogramms zur Vorbereitung des Beitritts in den Bereichen Landwirtschaft und Entwicklung des ländlichen Raums (Sapard) finden Sie im Kapitel "Erweiterung".

  Linie  

Startseite

Hintergrund

Rechtsgrundlage

Veröffentlichungen

Begleitung und Bewertung

Neue Mitgliedstaaten

LÄNDER- INFORMATIONEN

Horizontallinie

Leader+
Leader+


Landwirtschaft und ländliche Entwicklung I Entwicklung des ländlichen Raums I Seitenanfang