Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

EU-Qualitätslogos

EU-Qualitätslogos

Qualitätspolitik
EU-Qualitätslogos

Drei Qualitätslogos bestätigen die besonderen Traditionen und Qualitäten von in der EU oder anderswo hergestellten Lebensmitteln, landwirtschaftlichen Erzeugnissen und Weinen, aromatisierten Weinen und Spirituosen. Zwei dieser Logos – die geschützte Ursprungsbezeichnung (g.U.) und die geschützte geografische Angabe (g.g.A.) – weisen auf die besondere Verbindung mit der Region hin, aus der das Erzeugnis stammt, während die dritte – die garantiert traditionelle Spezialität (g.t.S.) – ein traditionelles Herstellungsverfahren hervorhebt. Lebensmittel kommen für alle drei Logos infrage, also für g.U., g.g.A. und g.t.S. Wein kann das Logo g.U. oder g.g.A. erhalten; Spirituosen und aromatisierte Weine hingegen können nur für g.g.A. anerkannt werden.

Durch diese Logos können die Verbraucher diese traditionellen Qualitätsprodukte leicht erkennen und sich auf deren Echtheit betreffend regionale Herkunft oder traditionelle Herstellung verlassen. Eine Eintragung im Rahmen dieses Systems kann den Herstellern nicht nur als nützliches Marketinginstrument in der Europäischen Union (EU) und auf anderen Märkten dienen, sondern auch als Rechtsschutz gegen Fälschung oder Missbrauch der Produktbezeichnung.

 

Logos herunterladen

Logo g.U.
Geschützte Ursprungsbezeichnung (g.U.)

Logo g.g.A.
Geschützte geografische Angabe (g.g.A.)

Logo g.t.S.
Garantiert traditionelle Spezialität (g.t.S.)

 

Hinweis: Dieser Dienst wird Ihnen zu Ihrer Erleichterung angeboten, und die Kommission übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Verwendung dieser Dateien. Nur die Beschreibung der EU-Zeichen in Anhang X der Durchführungsverordnung Nr. 668/2014 ist gültig.