Navigationsleiste

Weitere Extras

Qualitätspolitik

EU-Qualitätspolitik für Agrarerzeugnisse

Landwirtschaftliche Erzeugnisse aus der Europäischen Union (EU) spiegeln deren Vielfalt an unterschiedlichen Traditionen und Regionen wider. Als Beitrag zum Schutz und zur Förderung traditioneller Erzeugnisse sowie von Produkten, die sich aufgrund ihrer geografischen Herkunft durch besondere Eigenschaften auszeichnen, hat die EU Qualitätslogos geschaffen, und zwar „geschützte Ursprungsbezeichnung“, „geschützte geografische Angabe“ und „garantiert traditionelle Spezialität“.

EU-Qualitätsregelungen für Agrarerzeugnisse

Im Rahmen ihrer Qualitätsregelungen sieht die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) Instrumente vor, die Qualität und Traditionsreichtum registrierter Erzeugnisse hervorheben und gewährleisten, dass sich die Verbraucherinnen und Verbraucher darauf verlassen können, dass es sich um Originalerzeugnisse und nicht um Imitationen handelt, die vom guten Ruf des Originals profitieren. Diese Qualitätsregelungen und Logos helfen den Erzeugern/Erzeugergemeinschaften, ihre Erzeugnisse besser zu vermarkten und bieten ihnen rechtlichen Schutz bei Missbrauch oder Fälschung eines Produktnamens. Im weitesten Sinne fallen die geografischen Angaben unter die Rechte des geistigen Eigentums der Europäischen Union.

EU-Qualitätsregelungen für Agrarerzeugnisse gelten konkret für Agrarerzeugnisse und Lebensmittel, Weine, Spirituosen und aromatisierte Weine, die von den Erzeugern oder deren Vereinigungen den Vorschriften gemäß registriert wurden. Die EU bewirbt ihre Qualitätsregelungen mit Kampagnen wie „Tastes of Europe“. Es gibt außerdem zahlreiche nicht verpflichtende Qualitätsbezeichnungen und Sonderregelungen für die ökologische/biologische Landwirtschaft.

Die geografische Angabe zeigt, dass ein Erzeugnis einen engen Bezug zu einer bestimmten Herstellungsregion hat. Für Lebensmittel und Wein werden geschützte Ursprungsbezeichnungen (g.U.) und geschützte geografische Angaben (g.g.A.) verwendet, für Spirituosen und aromatisierte Weine hingegen geografische Angaben.

 

Mit einer geschützten Ursprungsbezeichnung (g.U.) werden Erzeugnisse gekennzeichnet, die in einer bestimmten geografischen Region erzeugt, verarbeitet und zubereitet wurden, wobei lokale Hersteller überliefertes Wissen und Ausgangsstoffe aus der Region nutzen. Die Eigenschaften dieser Produkte haben einen Bezug zu ihrer geografischen Herkunft. Sie dürfen das nachstehende g.U.-Logo tragen, wenn sie die Voraussetzungen dafür erfüllen.

Logo herunterladen zip - 4 MB [4 MB] български (bg)čeština (cs)dansk (da)eesti keel (et)ελληνικά (el)English (en)español (es)français (fr)Gaeilge (ga)hrvatski (hr)italiano (it)latviešu valoda (lv)lietuvių kalba (lt)magyar (hu)Malti (mt)Nederlands (nl)polski (pl)português (pt)română (ro)slovenčina (sk)slovenščina (sl)suomi (fi)svenska (sv)

Beispiele: Bordeaux (Frankreich, Wein), Cava (Spanien, Wein), Manouri g.U. (Griechenland, Käse), Tiroler Bergkäse g.U. (Österreich, Käse), Prés-salés du Mont-Saint-Michel g.U. (Frankreich, Frischfleischerzeugnis) oder Pistacchio verde di Bronte g.U. (Italien, Frucht).

 

Mit einer geschützten geografischen Angabe (g.g.A.) werden Erzeugnisse gekennzeichnet, deren Qualität oder Ruf mit dem Ort oder der Region verbunden ist, in der sie erzeugt, verarbeitet oder zubereitet werden. Die Ausgangsstoffe müssen jedoch nicht notwendigerweise aus derselben geografischen Region stammen. Alle g.g.A.-Produkte dürfen das nachstehende g.g.A.-Logo tragen, wenn sie die Voraussetzungen dafür erfüllen.

Logo herunterladen zip - 4 MB [4 MB] български (bg)čeština (cs)dansk (da)eesti keel (et)ελληνικά (el)English (en)español (es)français (fr)Gaeilge (ga)hrvatski (hr)italiano (it)latviešu valoda (lv)lietuvių kalba (lt)magyar (hu)Malti (mt)Nederlands (nl)polski (pl)português (pt)română (ro)slovenčina (sk)slovenščina (sl)suomi (fi)svenska (sv)

Beispiele: Liliputas g.g.A. (Litauen, Käse), Gofio canario g.g.A. (Spanien, Getreideerzeugnis), Walbecker Spargel g.g.A. (Deutschland, Gemüse), České pivo g.g.A. (Tschechische Republik, Bier), Lammefjordskartofler g.g.A. (Dänemark, Gemüse) oder Primorska g.g.A. (Slowenien, Wein).

 

Ein drittes Gütesiegel – garantiert traditionelle Spezialität (g.t.S.) – ist keine geografische Angabe im eigentlichen Sinne, sondern weist auf eine Tradition hin.

Mit dem Logo der garantiert traditionellen Spezialität (g.t.S.) werden Erzeugnisse mit einer überlieferten Besonderheit hinsichtlich ihrer Zusammensetzung oder ihrer Herstellungsweise gekennzeichnet, die keinen Bezug zu einer bestimmten geografischen Region haben.

Logo herunterladen zip - 4 MB [4 MB] български (bg)čeština (cs)dansk (da)eesti keel (et)ελληνικά (el)English (en)español (es)français (fr)Gaeilge (ga)hrvatski (hr)italiano (it)latviešu valoda (lv)lietuvių kalba (lt)magyar (hu)Malti (mt)Nederlands (nl)polski (pl)português (pt)română (ro)slovenčina (sk)slovenščina (sl)suomi (fi)svenska (sv)

Beispiele: Kriek g.t.S. (Belgien, Bier), Hollandse maatjesharing g.t.S. (Niederlande, Fischerzeugnis), File Elena g.t.S. (Bulgarien, Fleischerzeugnis) oder Prekmurska gibanica g.t.S. (Slowenien, Kuchen).

>> Wählen Sie drei g.U., g.g.A. oder g.t.S. aus, um ihre Geschichte kennenzulernen!

>> Qualität, die schmeckt! Geografische Angaben – wenn Sie das Echte suchen (EU Bookshop) български (bg)czech (cs)dansk (da)eesti (et)ελληνικά (el)English (en)español (es)Français (fr)Gaeilge (ga)hrvatski (bg)italiano (it)latviešu (lv)lietuvių (lt)magyar (hu)Malti (mt)Nederlands (nl)polski (pl)português (pt)română (ro)slovenčina (sk)slovenščina (sl)suomi (fi)svenska (sv)

 

 

Namen und Angaben zu den mehr als 3 300 unter diesen Regelungen registrierten Erzeugnissen finden Sie in folgenden Datenbanken:

 

DOOR ("Database Of Origin & Registration"): Die Datenbank umfasst Produktnamen für Nahrungsmittel, die als geschützte Ursprungsbezeichnung (g.U.), geschützte geografische Angabe (g.g.A.) und garantiert traditionelle Spezialität (g.t.S.) registriert wurden, und außerdem Namen, für die ein Antrag auf Registrierung gestellt wurde.

E-BACCHUS ist die Datenbank für in der Europäischen Union geschützte geografische Angaben zu Wein mit Ursprung in einem der EU-Mitgliedstaaten oder in einem Drittland.

E-SPIRIT DRINKS ist eine Datenbank für in der Europäischen Union geschützte geografische Angaben für Spirituosen mit Ursprung in einem der Mitgliedstaaten oder einem Drittland. Außerdem werden neue Anträge auf Registrierung erfasst.

Geografische Angaben pdf - 37 KB [37 KB] English (en) für aromatisierte Weinerzeugnisse, die in der Europäischen Union geschützt sind.

 

Die Qualitätsregelungen stützen sich auf die EU-Vermarktungsnormen (Verordnung (EG) Nr. 1234/2007 des Rates български (bg)czech (cs)dansk (da)eesti (et)ελληνικά (el)English (en)español (es)Français (fr)Gaeilge (ga)hrvatski (bg)italiano (it)latviešu (lv)lietuvių (lt)magyar (hu)Malti (mt)Nederlands (nl)polski (pl)português (pt)română (ro)slovenčina (sk)slovenščina (sl)suomi (fi)svenska (sv)), mit denen Produktdefinitionen und -kategorien, Mindestkriterien und Kennzeichnungsvorschriften festgelegt werden, die im EU-Binnenmarkt eingehalten werden müssen.

 

Außerdem steht die Europäische Kommission im Rahmen der Gruppe für den zivilen Dialog zu Qualität und Werbung über alle einschlägigen Fragen im regelmäßigen Dialog mit den interessierten Kreisen.

>> Gruppe für den zivilen Dialog zu Qualität und Werbung English (en)

 

Weitere Informationen zu agrarpolitischen Maßnahmen der EU:

  • Tiergesundheit und Tierschutz English (en)
  • Pflanzengesundheit English (en)

 

Folgen Sie #EU_GI und @EU-agri für aktuelle Informationen zu Qualitätsregelungen!

 

Feedback

Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?

JaNein

Wonach haben Sie gesucht?

Haben Sie Vorschläge?