Navigationsleiste

Weitere Extras

Absatzförderungsmaßnahmen

Absatzförderung von Agrarerzeugnissen: Beantragung von Fördermitteln

Diese Seite enthält Dokumente und andere nützliche Informationen, mit deren Hilfe Fachleute Werbe- und Informationsmaßnahmen vorbereiten und durchführen können, um die Öffentlichkeit über landwirtschaftliche Erzeugnisse und Produktionsmethoden zu informieren.

 

Wie ist die Signatur "Enjoy! It's from Europe" zu verwenden?

 

Nationale Behörden in EU-Ländern treffen eine Vorauswahl der Kampagnen, die Unterstützung von der EU erhalten wollen. Sie veröffentlichen Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen und legen der Europäischen Kommission die eingesandten Anträge vor.

 

Es sind jährlich zwei Termine für die Einreichung von Programmvorschlägen bei den Mitgliedsstaaten vorgesehen: 15. April und 30. September. Zu beiden Terminen können sowohl Vorschläge für Programme auf dem EU-Binnenmarkt als auch Vorschläge für Programme in Nicht-EU Ländern eingereicht werde.

 

Achtung: Änderung der Einreichungsfrist für das Jahr 2015!

(Verordnung 796/2014 български (bg)czech (cs)dansk (da)eesti (et)ελληνικά (el)English (en)español (es)Français (fr)Gaeilge (ga)hrvatski (bg)italiano (it)latviešu (lv)lietuvių (lt)magyar (hu)Malti (mt)Nederlands (nl)polski (pl)português (pt)română (ro)slovenčina (sk)slovenščina (sl)suomi (fi)svenska (sv))

Aufgrund derUmstellung auf die neueAbsatzförderungsregelung, die am1. Dezember 2015stattfindet,ist für das Jahr 2015 nur ein einziger Termin fürdie Einreichung von Vorschlägenbei den Mitgliedstaatenvorgesehen: der 28. Februar 2015.

 

Die Vorschriften für Unterstützungen zur Absatzförderung sind in EU-Rechtsakten festgelegt: Die Verordnung des Rates 3/2008 bildet den Rahmen, die Verordnung der Kommission 501/2008 legt die Durchführung im Einzelnen fest.

 

Dokumentation

 

 

Feedback

Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?

JaNein

Wonach haben Sie gesucht?

Haben Sie Vorschläge?