Navigationsleiste

Weitere Extras

Absatzförderungsmaßnahmen

Absatzförderung von Agrarerzeugnissen: Die neue Regelung im einzelnen


Die Schwerpunkte und Förderkriterien der Absatzförderungsogramme werden jährlich in einem Arbeitsplan festgelegt.


>> Lesen Sie das Jahresarbeitsprogramm für 2016



Auf dieser Grundlage wird eine Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen veröffentlicht, in der die verschiedenen Förderarten und zu befolgenden Verfahren detailliert dargelegt sind.


>> Lesen Sie die Aufforderung  zur Einreichung von Einzellandprogrammvorschlägen für das Jahr 2016 български (bg)czech (cs)dansk (da)eesti (et)ελληνικά (el)English (en)español (es)Français (fr)Gaeilge (ga)hrvatski (bg)italiano (it)latviešu (lv)lietuvių (lt)magyar (hu)Malti (mt)Nederlands (nl)polski (pl)português (pt)română (ro)slovenčina (sk)slovenščina (sl)suomi (fi)svenska (sv)


>> Lesen Sie die Aufforderung  zur Einreichung von Mehrländerprogrammvorschlägen für das Jahr 2016 български (bg)czech (cs)dansk (da)eesti (et)ελληνικά (el)English (en)español (es)Français (fr)Gaeilge (ga)hrvatski (bg)italiano (it)latviešu (lv)lietuvių (lt)magyar (hu)Malti (mt)Nederlands (nl)polski (pl)português (pt)română (ro)slovenčina (sk)slovenščina (sl)suomi (fi)svenska (sv)

 
Ausschreibungen können auch ggf. im Laufe des ganzen Jahres veröffentlicht werden.


Bei der Bewertung der Vorschläge werden die Kommission und die Exekutivagentur für Verbraucher, Gesundheit und Lebensmittel (CHAFEA) von externen Sachverständigen unterstützt.


Diese werden über Aufforderungen zur Interessenbekundung ausgewählt.

>> Gehen Sie zum aktuellen Aufruf


Jedes Jahr werden die für eine Kofinanzierung ausgewählten Projekte in einer Zuschlagsentscheidung bekanntgegeben.