Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

Eine Politik der aktiven Absatzförderung ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Branche in den europäischen und globalen Märkten

Eine Politik der aktiven Absatzförderung ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Branche in den europäischen und globalen Märkten

Absatzförderungsmaßnahmen
Eine Politik der aktiven Absatzförderung ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Branche in den europäischen und globalen Märkten

Die Kommission hat die Politik der Absatzförderung über mehrere Jahre weiterentwickelt. Um die Wettbewerbsfähigkeit für die kommenden Jahre erhalten zu können und damit auch auf die Bedürfnisse der Branche in den europäischen und globalen Märkten einzugehen, entschied sich die Kommission für eine Reform des gesetzlichen Rahmens.

Die neue Verordnung wurde am 22. Oktober 2014 verabschiedet und am 4. November 2014 veröffentlicht. Sie gilt seit dem 1. Dezember 2015.

 

2015

1. Dezember:  Geltungsbeginn der Verordnung  (EU) Nr. 1144/2014

13. Oktober:  Veröffentlichung der Delegierten Verordnung (EU) 2015/1829 und der Durchführungsverordnung (EU) 2015/1831

13. Oktober:  Annahme des Arbeitsprogrammes für das Jahr 2016 mit den gemäß Artikel 8 der Verordnung (EU) Nr. 1144/2014 festgesetzten Prioritäten

 

2014

4. November:   Veröffentlichung der Verordnung  (EU) Nr. 1144/2014

22. Oktober:   Unterzeichnung durch den Rat und das Europäische Parlament 

16. September:   Nach rechtlich-linguistischer Überarbeitung wurde eine Berichtigung des Standpunkts des EP angenommen. 

Juli:   Fertigstellung der rechtlich-linguistischen Überarbeitung des Textes durch den Rat und das Europäische Parlament

30. April:  Verabschiedung der Stellungnahme des Wirtschafts-und Sozialausschusses

15. April:  Annahme der Position des Europäischen Parlaments in erster Lesung

2. April:  Annahme der Stellungnahme des Ausschusses der Regionen

 

2013

21. November:  Vorlage des Legislativvorschlags

  

2012

30. März:   Annahme der Mitteilung zur Absatzförderung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen

30. Januar:   Veröffentlichung der externen Bewertungsstudie zur Funktionsweise des horizontalen Systems der Absatzförderung landwirtschaftlicher Erzeugnisse

 

2011

29. November:   Konferenz zur Politik der Absatzförderung in Warschau organisiert durch die polnischen Präsidentschaft und gleichzeitige Vorstellung der Ergebnisse der Grünbuch-Konsultation

7. Oktober:   Ende der Grünbuch-Konsultation (173 eingegangene Beiträge)

14. Juli:   Annahme des Grünbuchs zur Informations- und Absatzförderungspolitik für Agrarerzeugnisse und Beginn der öffentlichen Konsultation