Navigationsleiste

 

Weitere Extras

EU-Finanzhilfen

GAP und Entwicklung des ländlichen Raums

Welche Vorteile haben Ökobetriebe von der Politik zur Entwicklung des ländlichen Raums? Inwiefern kommt ihnen die „grüne“ Komponente der Direktzahlungen im Rahmen der neuen GAP (2014–2020) zugute?

EU-Finanzhilfen und die neue GAP

Bei der neuen Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) steht ab 2014 der Umweltschutz im Vordergrund. Zwischen 2014 und 2020 werden über 100 Milliarden Euro in Europas ländliche Gebiete investiert, damit sich die Landwirte intensiver um Boden- und Wasserqualität, biologische Vielfalt und Klimaschutz bemühen können. Informieren Sie sich über die neue GAP.

Wie kann ich Ökolandwirt werden?

Finden Sie heraus, welche Voraussetzungen für Ökolandwirte in der EU gelten!