Wichtiger rechtlicher Hinweis
   
Kontakt | EUROPA-Suche  

Person mit kostenlosen Nahrungsmitteln   senkrechte Linie  

Dieses Kapitel ist archiviert. Sein Inhalt bleibt jedoch weiterhin zugänglich.

Für aktuelle Informationen zu diesem Thema gehen Sie bitte zu:
"Kostenlose Nahrungsmittel für die Bedürftigen in der EU"
 

Kostenlose Nahrungsmittel für die Armen in Europa

Budget

In den letzten 20 Jahren ist das Budget des Nahrungsmittelhilfeprogramms für Bedürftige von 97 Millionen Euro auf 300 Millionen Euro (2008) gewachsen. Aufstockungen gab es auch im Zusammenhang mit der EU-Erweiterung (2004) sowie durch die Beteiligung der meisten neuen Mitgliedstaaten am Programm (seit 2006).


Grafiken:

  • Den Mitgliedstaaten seit 1988 zur freien Verteilung (auf EU-Ebene) zugeteilte Haushaltsmittel [pdf en]
  • Aufschlüsselung der Finanzmittel (in %), die für die Durchführung des Programms in den einzelnen Mitgliedstaaten zur Verfügung gestellt wurden (2008) [pdf en]

 

 

  senkrechte Linie  

Vorschlag der Kommission

Hintergrund

Rechtstexte

Budget

Bedürftige in der EU

Folgenabschätzung

Anhörungen und Arbeitsdokumente

Öffentliche Konsultation


Landwirtschaft und ländliche Entwicklung | Agrarmärkte | Seitenanfang

Letzte Aktualisierung: 18.3.2008