Wichtiger rechtlicher Hinweis
 
Kontakt | EUROPA-Suche  

 

Wald

  vertical line  

Forstwirtschaft

Informationen und Statistiken zur Forstwirtschaft 

The EU Forestry Strategy emphasises the importance of continued development in the field of forestry information and communication. One major objective in this regard is to improve the quality and reliability of data on forests. Co-operation with relevant national and international institutions is recognised as an important tool to bring about the desired results.

Information und Kommunikation zur Forstwirtschaft in Europa

Eurostat, der Statistische Dienst der Europäischen Union, ist zuständig für die Erhebung, Auswertung, Zusammenstellung und Veröffentlichung von Daten zur forstlichen Produktion und Handel. Darüber hinaus werden auch Statistiken erstellt, die den gesamten Forstsektor betreffen. Die Erhebungen für die Statistiken erfolgen in Zusammenarbeit mit der Intersekretariats-Arbeitsgruppe (IWG) zu Statistiken im Forstsektor. FAO, UNECE, ITTO (Internationale Tropenholzorganisation) und Eurostat bringen hier ihre forstlichen Datenerhebungen ein. Das wichtigste Instrument in der Zusammenarbeit ist der jährlich versandte Gemeinsame Fragebogen zum Forstsektor (JQ), den alle genannten Organisationen verwenden. Grundgedanke des JQ ist, dass ein weltweit einheitlicher Aufnahmebogen für die Erhebung von Daten zu Forstprodukten dient, der einen Satz harmonisierter Produktaggregationen, Kodierungen und Definitionen enthält. Jeder der beteiligten Projektträger kümmert sich um die Erhebung der Daten bestimmter Länder. Eurostat ist dabei für die EU- und die EFTA – Mitgliedsländer verantwortlich.

Nach den Plausibilitätsprüfungen tauschen die Organisationen die Daten untereinander aus und nutzen sie für ihre jeweiligen Veröffentlichungen. Dadurch werden Doppelarbeit und Unstimmigkeiten zwischen den internationalen Datenquellen vermieden.

Als Teil der Anstrengungen zur Verbesserung der Koordination, Kommunikation und Kooperation zwischen der Kommission und den Mitgliedsstaaten, sowie den Mitgliedsstaaten untereinander, hat DG AGRI die vorbereitenden Maßnahmen des Europäischen Forstinformations- und Kommunikationssystems (EFICS) für die Entwicklung der Europäischen Forstlichen Informations- und Kommunikationsplattform (EFICP) 2004 dem JRC übertragen.

Zuruck "Ressource Wald und die EU Forststrategie"

 

  vertical line  

Ressource Wald und die EU Forststrategie

EU – Forstaktionsplan

Arbeitstreffen

Dokumente und Informationsmaterial

Ständiger Forstausschuss

Beirat für Forstwirtschaft und Kork

Andere forstbezogene Aktivitätsfelder

 

 

Landwirtschaft und ländliche Entwicklung  |  Seitenanfang