Wichtiger rechtlicher Hinweis
 
Kontakt | Suche auf EUROPA  

Umwelt   senkrechte Linie  

Europas Landwirtschaft und die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) – Häufig gestellte Fragen

Tiergesundheit und Tierschutz
 

Wie werden die Tiere behandelt?

Die EU-Institutionen und die Mitgliedstaaten müssen Gesundheit und Wohlergehen der Tiere bei der Formulierung und Durchführung von Gesetzen und politischen Maßnahmen berücksichtigen.

Im Rahmen der GAP müssen die Landwirte die Normen für das Wohlergehen der Tiere beachten und erhalten Anreize, noch über diese Normen hinauszugehen.



Was tut die GAP für den Schutz der Tiergesundheit?

Die EU-Bestimmungen für Tierkrankheiten – die für die Mitgliedstaaten verbindlich sind – wurden in den letzten Jahren auf Grundlage der gewonnenen Erfahrungen und wissenschaftlichen Erkenntnisse deutlich verbessert.

 

 

  senkrechte Linie  

Die Landwirtschaft der EU im Überblick

Grundlegende GAP-Fakten

Warum eine Gemeinsame Agrarpolitik?

Die Kosten der GAP

GAP-Reformen

Wahr oder nicht wahr?

Entwicklung des ländlichen Raums

Nahrungsmittelpreise

Die GAP und die Umwelt

Die GAP und der Handel


Die GAP und die Entwicklungsländer

Nahrungsmittelqualität und -sicherheit

Tiergesundheit und Tierschutz

 


Landwirtschaft und ländliche Entwicklung I Seitenanfang

Letzte Aktualisierung: 15-06-2011