Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

Öffentliche Debatte über die GAP nach 2013

Öffentliche Debatte über die GAP nach 2013

Die Gemeinsame Agrarpolitik nach 2013
Öffentliche Debatte über die GAP nach 2013

Am 12. April 2010 lud Dacian Cioloş, Kommissar für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, alle interessierten EU-Bürger und Organisationen - unabhängig davon, ob sie in der Landwirtschaft tätig sind - ein, sich an der Debatte über die gemeinsame Agrarpolitik, ihre Grundsätze und Ziele, zu beteiligen - eine Debatte, die sich auf folgende Fragen konzentrierte :

  • Warum benötigen wir eine gemeinsame Agrarpolitik?
  • Was erwarten die Bürger von der EU-Landwirtschaft?
  • Warum muss die GAP reformiert werden?
  • Welches Instrumentarium benötigen wir für die GAP von morgen?

Diese Online-Debatte lief bis zum 11. Juni 2010.

Wir haben mehr als 5500 Beiträge von Bürgern, Interessenverbänden und Denkfabriken erhalten. Die Beiträge sind in einem Bericht zusammengefasst, der auf einer Konferenz am 19./20. Juli in Brüssel vorgestellt und diskutiert wurde.

 

>> Lesen Sie die Zusammenfassung der Beiträge

>> Lesen Sie den zusammenfassenden Bericht

>> Gehen Sie zur Konferenz-Webseite