Navigationsleiste

Weitere Extras

Die Gemeinsame Agrarpolitik nach 2013

Konferenzen zum Thema „Die GAP nach 2013"

Konferenz "The CAP towards 2020 – taking stock with civil society", Brüssel, 13. Juli 2012

Die Konferenz wird der Zivilgesellscheft ein Forum bieten zur Diskussion über die Reformvorschläge für die GAP nach 2013 sowie den Beitrag, den diese bei die Bewältigung der in der öffentlichen Debatte identifizierten Herausforderungen leisten können.

 

>> Nähere Informationen zur Konferenz English (en)

 

 

Konferenz "Local agriculture and short food supply chains", Brüssel, 20. April 2012

Die Konferenz untersuchte Wege und Mittel zu Mobilisiering und Aufwertung des wirtschaftlichen Potenzials der ortsnahen Landwirtschaft und kurzer Nahrungsmittelsversorgungsketten.

 

>> Nähere Informationen zur Konferenz English (en)

 

 

Konferenz "Enhancing innovation and the delivery of research in EU agriculture", Brüssel, 7. März 2012

Ziel der Konferenz war es, die wichtigsten Bausteine der EU-Förderung für Forschung und Innovation für die Landwirtschaft nach 2013 diskutieren.

 

>> Nähere Informationen zur Konferenz English (en) English (en)

 

 

Konferenz 'CAP reform through analytical lenses', COMAGRI, Brüssel, 19. Dezember 2011

Im Rahmen der von der polnischen Präsidentschaft, dem Europäische Parlament und der Europäischen Kommission organisierten öffentlichen Debatten über die Reform der GAP veranstaltete die Kommission in Zusammenarbeit mit dem Parlament die Konferenz 'CAP reform through analytical lenses'. Diese Konferenz bot ein Diskussionsforum über die Rechtsvorschläge zur GAP-Reform mit Forschern und Wissenschaftlern.

 

>> Nähere Informationen zur Konferenz English (en)

 

 

"Die GAP nach 2013" - Konferenz zur öffentlichen Debatte, Brüssel, 19.-20. Juli 2010

Ziel dieser Konferenz war es, die verschiedenen Elemente der im Rahmen der öffentlichen Debatte eingegangenen Beiträge zu sammeln und die Möglichkeit zu weiteren Diskussionen zu den folgenden Fragen zu bieten:

  • Warum benötigen wir eine gemeinsame Agrarpolitik?
  • Was erwarten die Bürger von der EU-Landwirtschaft?
  • Warum muss die GAP reformiert werden?
  • Welches Instrumentarium benötigen wir für die GAP von morgen?

 

>> Nähere Informationen zur Konferenz

Feedback

Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?

JaNein

Wonach haben Sie gesucht?

Haben Sie Vorschläge?