Navigationsleiste

Weitere Extras

Finanzierung der GAP

Haushaltsplan für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

Die Agrarausgaben werden aus zwei Fonds finanziert, die Teil des Gesamthaushaltsplans der EU sind.

Aus dem Europäischen Garantiefonds für die Landwirtschaft (EGFL) werden die Direktzahlungen an Landwirte und Maßnahmen zur Regulierung der Agrarmärkte finanziert, wie Interventionsmaßnahmen und Ausfuhrerstattungen, aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) hingegen die Programme der Mitgliedstaaten zur Entwicklung des ländlichen Raums.

 

>> Haushaltplan 2013 (S. II/243-319)

>> Haushaltplan 2012 (S. II/237-314)

>> Haushaltplan 2011  (S. II/229-304)

>> Haushaltplan 2010

>> Haushaltplan 2009

>> Haushaltplan 2008

>> Haushaltplan 2007

 

Die Haushaltsdokumente ab dem Jahr 2007 sind in 22 Sprachen verfügbar unter "Haushaltplan online" auf EUR-Lex.

 

>> Der mehrjährige Finanzrahmen (MFR) 2014-2020 und die Finanzierung der GAP pdf - 143 KB [143 KB] English (en)

 

 

Feedback

Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?

JaNein

Wonach haben Sie gesucht?

Haben Sie Vorschläge?