Navigationsleiste

Weitere Extras

Über diese Webseite

Über diese Webseite

Diese Website wird von der Generaldirektion Landwirtschaft und ländliche Entwicklung der Europäischen Kommission verwaltet. Hier finden Sie Informationen über die Entwicklung und Durchführung der Gemeinsamen Agrarpolitik, die zu einer stabilen und wettbewerbsfähigen Landwirtschaft und zur nachhaltigen Entwicklung in ländlichen Gebieten in der EU beitragen soll.

Welche Informationen finden Sie auf dieser Website?

Auf diesen Seiten finden Sie:

  • Aktuelles zu den politischen Entwicklungen Rahmen der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP),
  • spezifische Webseiten zu den zwei „Säulen“ der GAP: Direktzahlungen und Marktmaßnahmen sowie ländliche Entwicklung,
  • zahlreiche themenspezifische Seiten (Umwelt, Erweiterung, Produktqualität usw.),
  • aktuelle Nachrichten, Reden, Informationen über Veranstaltungen,
  • elektronische Veröffentlichungen,
  • Analysen, Statistiken und Evaluierungen,
  • Konsultationen über politische Maßnahmen,
  • Ausschreibungen
  • und Vieles mehr.

Es gibt Themen und Politikbereiche, zum Beispiel Lebensmittelsicherheit und Pflanzengesundheit, die zwar mit der Landwirtschaft verbunden sind, für die jedoch eine andere Generaldirektion der Kommission zuständig ist. Um den Zugang zu entsprechenden Informationen zu erleichtern, sind auf dieser Website weiterführende Links angelegt.

In welchen Sprachen steht die Website zur Verfügung?

Diese Website wurde unter Beachtung der für das EUROPA-Portal festgelegten allgemeinen Sprachenrichtlinien konzipiert. Unser Ziel dabei ist es, den Besuchern die gewünschten Informationen in ihrer eigenen Sprache oder zumindest in einer Sprache zu liefern, die sie wahrscheinlich verstehen können.

Amtliche Dokumente – Rechtsvorschriften, internationale Abkommen, vorbereitende Rechtsakte usw. – sind zumindest in den Sprachen erhältlich, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Amtssprachen waren. Nicht rechtsverbindliche Dokumente werden häufig in Deutsch, Englisch und Französisch veröffentlicht.

Allgemeine Informationen, die nicht häufig geändert werden müssen, können Sie in 23 Amtssprachen lesen.

Spezifischere Informationen sind im Allgemeinen in drei Sprachen verfügbar: Englisch, Französisch und Deutsch.

Informationen für Fachleute auf den tieferen Ebenen der Website sind manchmal nur in englischer Sprache verfügbar.

Informationskampagnen, die sich an die breite Öffentlichkeit oder Teile davon (z. B. Kinder) richten, werden normalerweise in 23 EU-Amtssprachen veröffentlicht.

Urheberrechte

Die Informationen auf dieser Website dürfen lediglich unter Angabe der Quelle veröffentlicht werden (siehe Urheberrechtshinweis).

Wir empfehlen Ihnen, Inhalte unserer Website nicht zu kopieren, sondern einen Link anzulegen und die Quelle genau anzugeben (Webseiten zum Thema Landwirtschaft und ländliche Entwicklung auf EUROPA, © Europäische Union, 1995–201x). Durch die Verlinkung werden die Informationen auch laufend aktualisiert.

Allgemein können Links zu unseren Webseiten auf EUROPA von jeder externen Website angelegt werden, sofern folgende Bedingungen erfüllt sind:

  • Die Links sollten durch eine europäische Flagge und den Text „Landwirtschaft und ländliche Entwicklung auf EUROPA“ gekennzeichnet sein. Sollte die Flagge nicht verwendet werden können, sind auch Textlinks zugelassen, z. B.: „Weitere Informationen sind auf den Webseiten des EUROPA-Servers zum Thema Landwirtschaft und ländliche Entwicklung erhältlich“, sofern auch die nachstehenden Bedingungen erfüllt sind.
  • Die Links sollten nur zu Seiten führen, die einen Link zu der Seite mit Haftungsausschluss und Copyright-Vermerk aufweisen.
  • Wenn über einen Link auf eine der EUROPA-Seiten zum Thema Landwirtschaft und ländliche Entwicklung zugegriffen wird, sollte den Benutzern klar sein, dass sie Informationen einsehen, die öffentlich zugänglich sind und für die keine Gebühren entrichtet werden müssen.
  • Genauso wichtig ist es in diesem Zusammenhang, dass die Links nicht in einen Kontext platziert werden, bei dem der Eindruck entsteht, dass die europäischen Institutionen Inhalt oder Ziele der anderen Website oder der sie veröffentlichenden Organisation billigen oder unterstützen.
  • Wenn Links von einer mit „Frames“ aufgebauten Website aus angelegt werden, sollten die Seiten nicht in einer Art und Weise dargestellt werden, dass die Benutzer den wirklichen Ursprung der Seiten missverstehen könnten.
  • Sobald ein Link eingerichtet wurde, ist dem Webmaster der Website „Landwirtschaft und ländliche Entwicklung“ die URL der Seite zuzusenden, auf der der Link erscheint.
Feedback

Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?

JaNein

Wonach haben Sie gesucht?

Haben Sie Vorschläge?